Investment

Rolex
Submariner
Ref. 5513


EUR 19.500,-

Rolex Submariner mit Papieren (punched papers) aus dem jahre 1976 und Maxi- Dial in perfektem Originalzustand.

Details


Material

Stahl

Clockwork

Automatik

Ref NR.

5513

Dial color

schwarz

Paper

Yes, from 1976

Condition

neuwertig

Diameter

40mm

Warranty

2 Years

Die Taucheruhr

Submariner

Die Submariner erschien 1953 und war die erste Armbanduhr für Taucher, die bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht war. In der Geschichte der Uhrmacherkunst markierte die Submariner einen historischen Wendepunkt und wurde zu der absoluten Referenz unter den Taucheruhren.

Legendäre Wasserdichtigkeit

Oyster-Gehäuse

Das Oyster-Gehäuse ist ein Meilenstein in der Geschichte der Uhrmacherkunst. 1926 von Rolex erfunden, war es das erste wasserdichte Arm­band­­uhren­­­ge­häuse der Welt. Lünette, Gehäuse­boden und Aufzugskrone sind wasserdicht mit dem Mittelteil verschraubt. Form und Funktion sind rolextypisch perfekt vereint.

Die robuste Legende

Oyster Band

Das bereits Ende der 1930er ­Jahre eingeführte Metallarmband ist besonders robust und nach wie vor das meist verbreitete Armband von Rolex. Es gehört zur Standard-Ausstattung sämtlicher Professional (Sport) Modelle, wird aber auch bei einigen klas­sischen Modellen verwendet.

The best time is now:

Rolex Submariner

2 Years Timelounge Warranty

Papers included

neuwertig

Articles prepared for you

In the right time

Rolex' Left Hand

Rarely could a Rolex collector feel so - excuse me - made fun of as at the start of the Watches and Wonders Geneva 2022. Instead of new models, new innovations, Rolex actually comes - again - with a GMT-Master II in stainless steel. However, the Rolex novelty of the year is not adorned by a really improved movement or a slimmer case, but simply by a new bezel colour. Again!

Eight edges, fifty years

In 1972, when the watchmaking world was just at the beginning of the quartz crisis that was destroying its very existence, the decision was made in the tranquil town of Le Brassus, located in the even more tranquil Vallée de Joux, to do something conceivably impossible.