Investment

Rolex
Sea-Dweller
Ref. 16660


EUR 17.950,-

Sammlerstück, Rolex Sea-Dweller mit Papieren Referenz 16660, Triple Six, mit Papieren in perfektem Originalzustand. Die Taucheruhr für extreme Tiefe. 1978 führte Rolex die neue Referenz 16660 ein. Die bei Sammlern “Triple Six” genannte Uhr ist die erste Rolex mit einem Saphirglas und dem neuen Oyster-Armband mit massiven statt blechernen Anschlüssen an das Gehäuse.

Details


Material

Stahl

Clockwork

Automatik

Ref NR.

16660

Dial color

schwarz

Paper

Yes, from 1987

Condition

neuwertig

Diameter

40mm

Warranty

2 Years

Die ultimative Taucheruhr

Sea-Dweller

Die Sea-Dweller ist eine professionelle Taucheruhr, die von Rolex speziell für die weltweit führende Tauchfirma COMEX gefertigt wurde. COMEX benötigte Uhren, die in extreme Tiefen tauchen, mit Druckkammern umgehen und die anschließende Dekompressionsphasen überstehen konnten. Eine Rolex Tool-Watch per excellence.

Die robuste Legende

Oyster Band

Das bereits Ende der 1930er ­Jahre eingeführte Metallarmband ist besonders robust und nach wie vor das meist verbreitete Armband von Rolex. Es gehört zur Standard-Ausstattung sämtlicher Professional (Sport) Modelle, wird aber auch bei einigen klas­sischen Modellen verwendet.

Robust & begehrt

Edelstahl Oystersteel

Damit eine Rolex auch unter Extrembedingungen ihre Schönheit und Funktionalität bewahrt verwendet Rolex ihre hauseigene Edelstahllegierung Oystersteel. Es ist besonders korrosionsbeständig und zeichnet sich durch seinen besonderen Glanz aus. Oystersteel gehört zur Stahlsorte "Edelstahl 904L" welche normalerweise in extrembereichen wie der Raumfahrt und chemischen Industrie eingesetzt wird.

The best time is now:

Rolex Sea-Dweller

2 Years Timelounge Warranty

Papers included

neuwertig

Articles prepared for you

In the right time

Rolex' Left Hand

Rarely could a Rolex collector feel so - excuse me - made fun of as at the start of the Watches and Wonders Geneva 2022. Instead of new models, new innovations, Rolex actually comes - again - with a GMT-Master II in stainless steel. However, the Rolex novelty of the year is not adorned by a really improved movement or a slimmer case, but simply by a new bezel colour. Again!

Eight edges, fifty years

In 1972, when the watchmaking world was just at the beginning of the quartz crisis that was destroying its very existence, the decision was made in the tranquil town of Le Brassus, located in the even more tranquil Vallée de Joux, to do something conceivably impossible.