Investment

Rolex
Daytona
Ref. 16520


EUR 29.950,-

Für Sammler ein 'Muss' . Gebaut von 1988 bis 2000. 'Most Wanted Worldwide'.

Sammlerstück Rolex Daytona mit Zenithwerk, mit Box und Papieren, Baujahr 1998 in nahezu unpoliertem Zustand.

Details


Material

Stahl

Clockwork

Automatik

Ref NR.

16520

Dial color

weiß

Paper

Yes, from 1998

Condition

neuwertig

Box

Yes

Diameter

40mm

Warranty

2 Years

Die Rennfahrer Uhr

Cosmograph Daytona

Der Chronograph von Rolex, genannt Cosmograph Daytona ist die ultimative Funktionsuhr für Rennsport- und Geschwindigkeitsbegeisterte. Der 1963 eingeführte Cosmograph war auf die Ansprüche von professionellen Rennfahrern zugeschnitten. Sie erhielt Ihren Namen nach der berühmten Hochgeschwindigkeitsrennstrecke Daytona Beach.

Legendäre Wasserdichtigkeit

Oyster-Gehäuse

Das Oyster-Gehäuse ist ein Meilenstein in der Geschichte der Uhrmacherkunst. 1926 von Rolex erfunden, war es das erste wasserdichte Arm­band­­uhren­­­ge­häuse der Welt. Lünette, Gehäuse­boden und Aufzugskrone sind wasserdicht mit dem Mittelteil verschraubt. Form und Funktion sind rolextypisch perfekt vereint.

Die robuste Legende

Oyster Band

Das bereits Ende der 1930er ­Jahre eingeführte Metallarmband ist besonders robust und nach wie vor das meist verbreitete Armband von Rolex. Es gehört zur Standard-Ausstattung sämtlicher Professional (Sport) Modelle, wird aber auch bei einigen klas­sischen Modellen verwendet.

The best time is now:

Rolex Daytona

2 Years Timelounge Warranty

Box included

Papers included

Articles prepared for you

In the right time

A special kind of sea dweller

Every Rolex is special and has its own special story. That's clear. At the end of the day, it's something special that every watch manufacturer's advertising tries to entice us with. But: the Rolex Deepsea D-Blue is - truly - something special.

green even greener

You almost get the impression that Rolex did everything wrong when they robbed the Rolex Submariner LV of its green dial. Or were they putting an end to a trend in Geneva that all the well-known watch manufacturers were only gradually jumping on, a good decade after the launch of the "Hulk"?