Rarität

Rolex
Yacht-Master
Ref. 16628


EUR 34.500,-

Rolex Yacht-Master mit Box und Papieren in unpoliertem Sammlerzustand. Eine Uhr für Segler und alle, die eine elegante Sportuhr lieben.

Details


Material

Gelbgold

Uhrwerk

Automatik

Ref NR.

16628

Ziffernblatt

weiß

Papiere

Ja, von 2007

Zustand

nahezu ungetragen

Box

Ja

Durchmesser

40mm

Garantie

2 Jahre

ein neuer gehobener Lebensstil

Die Entstehung der Yacht-Master

Luxuriöser als die Submariner, sportlicher als die Datejust und schlichter als die GMT-Master stellt die Rolex Yacht-Master die nautisch inspirierte Luxus-Sportuhr der Marke dar. Rolex ist zwar seit langem ein Förderer des Segelsports und experimentierte in den 1960er Jahren mit einem Cosmographen Prototyp mit Yacht-Master-Zifferblatt, doch erst in den 1990er Jahren stellte die Marke eine Uhr vor, die sich explizit dem nautischen Lebensstil widmete. Das erste Modell der Kollektion war die Yacht-Master Ref. 16628. Ursprünglich ausschließlich in 18 Karat Gelbgold erhältlich, stellte Rolex von Anfang an klar, dass sich die Yacht-Master mit viel Stil und Flair von den üblichen Sportuhren abheben sollte.

Eine erfolgreiche Partnerschaft

Rolex & Yachting

Die offizielle Verbindung von Rolex mit der Welt des Segelsports hat ihren Anfang im Jahr 1958. Damals unterzeichnete Rolex einen Sponsorenvertrag mit dem New York Yacht Club (NYYC), der Impulsgeber für die älteste Regatta im Segelsport war - den America’s Cup. Seither ist Rolex Sponsor der namenhaftesten Regatten und Segelrennen der Welt.

Die Segler Uhr

Yacht-Master

Die Rolex Yacht-Master wurde 1992 vorgestellt und war die erste Rolex speziell designed für Segler. Die beidseitig drehbare Lünette kann mit Hilfe des Minutenzeigers für Zeitmessungen zu Navigationszwecken genützt werden.

Die beste Zeit ist jetzt:

Rolex Yacht-Master

2 Jahre Timelounge-Garantie

Box inkludiert

Papiere inkludiert

Artikel für Sie aufbereitet

Zur richtigen Zeit

Ein ewiges Ärgernis

Wer kennt das nicht? Man reist mit dem Flugzeug von Japan aus in die USA, passt seine Weltzeituhr den örtlichen Gegebenheiten an, doch dann der Schock: das Datum stimmt nicht! Der Grund: diese verflixte Datumsgrenze. Ein Umstand, der schon Jules Vernes Romanhelden Phileas Fogg auf seiner Reise um die Erde in 80 Tagen zu Schaffen machte.

Meeresbewohnerin der besonderen Art

Jede Rolex ist besonders, hat seine besondere Geschichte. Schon klar. Letztlich ist es das Besondere, womit die Werbung eines jeden Uhrenherstellers uns ja irgendwie triggern will. Aber: die Rolex Deepsea D-Blue ist – wirklich – etwas Besonderes.