Timelounge Blog

Alles über die Welt der Luxus-Armbanduhren

Auktion zugunsten LICHT INS DUNKEL

Große CHARITY - AUKTION zugunsten LID und Pink Ribbon am 12. Dezember 2022! Ersteigern Sie wunderbare Uhren und helfen Sie helfen! Gerne können Sie auch vorab Ihre Gebote abgeben unter: sales@timelounge.at

Unsere neusten Artikel

Auktion zugunsten LICHT INS DUNKEL

Große CHARITY - AUKTION zugunsten LID und Pink Ribbon am 12. Dezember 2022! Ersteigern Sie wunderbare Uhren und helfen Sie helfen! Gerne können Sie auch vorab Ihre Gebote abgeben unter: sales@timelounge.at

Timelounge presents Timelounge Jewelry

Die perfekte Ergänzung zu hochwertigen und luxuriösen Uhren ist außergewöhnlicher Schmuck. In einem neu entwickelten Exhibition-Konzept eröffnen wir ab 17. November unsere 1. Ausstellung mit ausgewählten Einzelstücken unter dem Titel „Exceptional Masterpieces”.

Männeruhren

Dass früher alles besser war, ganz ehrlich, dieser Spruch ging mir schon bei meinen Eltern ordentlich auf die Nerven. Dass ich ihn selbst einmal verwenden würde – undenkbar. Schließlich leben wir heute in Zeiten des Internets, mannigfaltiger Informationen auf Abruf und, und, und.

Rolex‘ Linke Nummer

Acht Ecken, fünfzig Jahre

Heute schon an Frühling denken

Inspiration an grauen Tagen

Rolex‘ Linke Nummer

Selten konnte man sich als Rolex-Sammler so – Entschuldigung - veräppelt vorkommen, wie zum Start der Watches and Wonders Geneva 2022. Statt neuer Modelle, neuer Innovationen kommt Rolex tatsächlich – schon wieder – mit einer GMT-Master II in Edelstahl. Kein wirklich verbessertes Werk, kein schlankeres Gehäuse allerdings ziert die Rolex Neuheit des Jahres, sondern schlichtweg eine neue Lünettenfarbe. Schon wieder!

Acht Ecken, fünfzig Jahre

1972, die Uhrenwelt steckte gerade im Beginn der geradezu existenzvernichtenden Quarzkrise, entschied man sich im beschaulichen Le Brassus, gelegen im noch beschaulicheren Vallée de Joux, für etwas denkbar Unmögliches.

Heute schon an Frühling denken

Mitte letzter Woche war es soweit. Ein leises Zwitschern ließ mich die über die vergangenen Monate meist geschlossen gehaltenen Fenster öffnen und da war er: der Frühling. Zumindest ein allererster, gar zarter Hauch davon. Erste Vögel, die sangen, Temperaturen, die nicht gar so winterlich mehr erschienen. Ein Blick auf die Uhr und es war klar: es bedarf eines Wechsels für die neue Jahreszeit.

Inspiration an grauen Tagen

Es ist wieder soweit. Der hartnäckige Hochnebel hat Wien fest im Griff. Schaue ich aus dem Fenster ist Grau der alles angebende Ton. Dagegen bedarf es ein wenig horologischer Aufmunterung fürs Gemüt. Und damit: Willkommen, zu meiner absoluten Lieblingsfunktion der aktuellen Timelounge Homepage.