Rarität

Rolex
Submariner
Ref. 1680


EUR 29.500,-

Rolex Submariner mit MK2 Rotschrift Zifferblatt in unpoliertem Originalzustand aus 1969. Einzig das Glas wurde getauscht, das Originalglas ist allerdings noch erhalten und wird beigelegt. Diese frühe Submariner mit wunderschöner Patina ist der Traum eines jeden Rolex Sammlers.

Details


Material

Stahl

Uhrwerk

Automatik

Ref NR.

1680

Ziffernblatt

schwarz

Zustand

sehr gut

Durchmesser

40mm

Garantie

2 Jahre

Die Taucheruhr

Submariner

Die Submariner erschien 1953 und war die erste Armbanduhr für Taucher, die bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht war. In der Geschichte der Uhrmacherkunst markierte die Submariner einen historischen Wendepunkt und wurde zu der absoluten Referenz unter den Taucheruhren.

Markenstory

Rolex

Rolex wurde 1905 von Hans Wilsdorf gegründet und ist heute der umsatzstärkste Uhrenhersteller der Welt. Zu einer Zeit, als Armbanduhren nur von Frauen als Schmuck getragen wurden, begründete Rolex die Geschichte der Herrenarmbanduhr, indem es gelang, eine Armbanduhr zu bauen, die robust genug für den täglichen Gebrauch war. Auch heute noch ist Rolex Branchenführer im Bereich der langlebigen Alltagsuhren und begründete das Konzept der Toolwatch. Von den Tiefen der Ozeane bis zu den Höhen der Luftfahrt werden die Professional Modelle von Rolex von Fachleuten geschätzt und erfreuen sich heute eines außergewöhnlich hohen Sammlerwertes.

Die beste Zeit ist jetzt:

Rolex Submariner

2 Jahre Timelounge-Garantie

sehr gut

Stahl

Artikel für Sie aufbereitet

Zur richtigen Zeit

Auktion zugunsten LICHT INS DUNKEL

Große CHARITY - AUKTION zugunsten LID und Pink Ribbon am 12. Dezember 2022! Ersteigern Sie wunderbare Uhren und helfen Sie helfen! Gerne können Sie auch vorab Ihre Gebote abgeben unter: sales@timelounge.at

Timelounge presents Timelounge Jewelry

Die perfekte Ergänzung zu hochwertigen und luxuriösen Uhren ist außergewöhnlicher Schmuck. In einem neu entwickelten Exhibition-Konzept eröffnen wir ab 17. November unsere 1. Ausstellung mit ausgewählten Einzelstücken unter dem Titel „Exceptional Masterpieces”.