Rolex
Deepsea
Ref. 116660


EUR 13.950,-

Rolex Deepsea, Referenz 116660, die ultimative Taucheruhr in 44mm Durchmesser, wasserdicht bis 3900 Meter in neuwertigem Zustand.

Details


Material

Stahl

Uhrwerk

Automatik

Ref NR.

116660

Ziffernblatt

schwarz

Papiere

Ja, von 2008

Zustand

neuwertig

Durchmesser

44mm

Garantie

2 Jahre

Die ultimative Taucheruhr

Sea-Dweller

Die Sea-Dweller ist eine professionelle Taucheruhr, die von Rolex speziell für die weltweit führende Tauchfirma COMEX gefertigt wurde. COMEX benötigte Uhren, die in extreme Tiefen tauchen, mit Druckkammern umgehen und die anschließende Dekompressionsphasen überstehen konnten. Eine Rolex Tool-Watch per excellence.

Gemacht für die Ewigkeit

CERACHROM LÜNETTE

Rolex entwickelte und patentierte die Cerachrom-Lünette für ausgewählte Professional Modelle, um selbst bei härtesten Bedingungen Ablesbarkeit und Ästhetik zu gewährleisten. Sie ist extrem kratzfest und resistent gegen Verfärbungen durch UV-Sonnenstrahlen. Die Ziffern sind in die Keramik eingraviert und mit einer feinen Gold oder Platinschicht überzogen.

Robust & begehrt

Edelstahl Oystersteel

Damit eine Rolex auch unter Extrembedingungen ihre Schönheit und Funktionalität bewahrt verwendet Rolex ihre hauseigene Edelstahllegierung Oystersteel. Es ist besonders korrosionsbeständig und zeichnet sich durch seinen besonderen Glanz aus. Oystersteel gehört zur Stahlsorte "Edelstahl 904L" welche normalerweise in extrembereichen wie der Raumfahrt und chemischen Industrie eingesetzt wird.

Die beste Zeit ist jetzt:

Rolex Deepsea

2 Jahre Timelounge-Garantie

Papiere inkludiert

neuwertig

Artikel für Sie aufbereitet

Zur richtigen Zeit

Timelounge presents Timelounge Jewelry

Die perfekte Ergänzung zu hochwertigen und luxuriösen Uhren ist außergewöhnlicher Schmuck. In einem neu entwickelten Exhibition-Konzept eröffnen wir ab 17. November unsere 1. Ausstellung mit ausgewählten Einzelstücken unter dem Titel „Exceptional Masterpieces”.

Männeruhren

Dass früher alles besser war, ganz ehrlich, dieser Spruch ging mir schon bei meinen Eltern ordentlich auf die Nerven. Dass ich ihn selbst einmal verwenden würde – undenkbar. Schließlich leben wir heute in Zeiten des Internets, mannigfaltiger Informationen auf Abruf und, und, und.